Physiotherapie –
zurück zu Bewegungsfreiheit und Selbständigkeit!

Die wichtigste Aufgabe der Physiotherapie in der Geriatrie ist die Rückgewinnung, Verbesserung und der Erhalt der selbständigen Mobilität. Um dieses Ziel zu erreichen bedient sich die Krankengymnastik aus einer Fülle verschiedener Methoden und Konzepten.

Dabei spielen nicht nur aktive sondern auch passive Maßnahmen eine wichtige Rolle bei der Behandlung von älteren Menschen. Denn oftmals haben viele von ihnen aufgrund ihrer funktionellen Einschränkung die Fähigkeit verloren, selbst für körperliche Entspannung und Wohlbefinden zu sorgen. Physikalische Verfahren sind dabei effektive Mittel zur Verbesserung von Stimmung, Motivation und Lebensmut.

Mit unserem Team aus Physiotherapeuten, Sporttherapeuten, Masseuren und Kneipp-Bademeistern im Bewegungsbad ist es unser Bestreben die Selbstständigkeit unserer Patienten im Alltag wieder bestmöglich herzustellen. Dabei ist es bei all unseren Therapien das Ziel, sowohl das Ausmaß der körperlichen Beschwerden zu verringern als auch das Zurechtkommen mit der eventuell verbleibenden Beeinträchtigung zu trainieren. Da Therapeuten unsere Patienten im Laufe ihres Aufenthaltes gut kennengelernt haben, ist es uns ein wichtiges Anliegen, Angehörige zu beraten und anzuleiten um den Alltag mit ihren eventuell hilfebedürftigen Angehörigen in der künftigen Umgebung zu erleichtern.

Ergotherapie

Das Ziel der Ergotherapie ist die größtmögliche Selbständigkeit des Patienten im Alltag. Dafür werden körperliche und geistige Fähigkeiten gefördert, wiedererlangt und erhalten.
Mehr darüber…

Logopädie

Die Logopädie beschäftigt sich nicht nur mit der Sprache und dem Sprechen, sondern auch intensiv mit den Gebieten des Schluckens und der Gesichtsmuskulatur.
Mehr darüber…

Klinische Psychologie

Der klinisch-psychologische Fachdienst bietet Hilfestellungen, um mit psychischen Aspekten von körperlichen Erkrankungen umgehen zu können.
Mehr darüber…

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns oder rufen Sie an unter Tel. 08321 804 – 0